Alice im Wunderland (40/52)

KiKA

Mrs. Spiceham und Alice fahren mit der Kutsche nach London zum Einkaufen. Pfeffer soll besorgt werden. Er ist zwar teuer, aber das Lieblingsgewürz von Mrs. Spiceham. Alice bittet darum sich selbstständig machen zu dürfen. Sie durchstöbert lieber alte Trödelläden, die für sie etwas Geheimnisvolles haben. Fast immer findet sie auf ihren Streifzügen etwas Passendes. Diesmal ist es ein alter Zylinder. Wenn der Ladenbesitzer allerdings gewusst hätte, was Alice weiß, dann hätte er ihn bestimmt nicht so billig verkauft. In dem Zylinder lebt Benny Bunny, der Neffe des großen weißen Kaninchens des königlichen Zeitansagers am Hofe der Herzkönigin. Durch Benny Bunny lernt Alice das große weiße Kaninchen kennen und damit auch das Wunderland, ein Land voller Abenteuer und Überraschungen, in dem sie von Humpty Dumpty, Tweedle Dee und Tweedle Dum, dem Jabberwocky, dem Hutmacher, Marchhare und vielen anderen Wunderlandbewohnern herzlich empfangen wird. Info: Nach den bekannten Kinderbüchern "Alice im Wunderland" und "Alice hinter den Spiegeln" von Lewis Carroll entstand die 52-teilige Zeichentrickserie "Alice im Wunderland". Die Gestalten, denen Alice begegnet sind bunt gemischt - das große weiße Kaninchen, Maus, Adler, die Falsche Suppenschildkröte, Herzkönig und Herzkönigin und vielen mehr. Die Erfahrungen, die Alice mit ihnen macht, sind nicht immer glückliche, ihre Erlebnisse keine rosafarbene Romanzen, doch Alice bringt unermüdlich guten Willen gegenüber allen Wesen, denen sie begegnet, mit ins Wunderland.

Uvidíte v TV