Der Lorax

Super RTL

Der junge Ted lebt in der kleinen Stadt Thneedville, in der alles aus Plastik ist und wo es schon seit langem keine richtigen Bäume mehr gibt. Da in dieser sterilen Plastikwelt auch kein Sauerstoff mehr von den Pflanzen abgegeben wird, verdient der einflussreiche Wirtschaftsmagnat Aloysius O'Hare mit Luft aus der Flasche ein Vermögen. Ted hat sich unsterblich in seine 16-jährige Nachbarin Ashley verliebt, deren sehnlichster Wunsch es ist, einmal einen echten Baum zu sehen. Um seiner Angebeteten diesen Wunsch zu erfüllen, macht sich Ted auf den Weg zu einem seltsamen Kauz namens Once-ler, der außerhalb der Stadt wohnt und angeblich im Besitz von Baumsamen sein soll. Der Weg führt ihn durch eine kahlgeschlagene Wüstenlandschaft, in der der Once-ler in einem verfallenen Haus wohnt. In Rückblenden erzählt dieser, wie es zur Zerstörung des einst wunderschönen Waldes gekommen ist. Überall wuchsen Truffula-Bäume, die wie pastellfarbene Zuckerwatte aussahen. Der gemütliche Naturgeist Lorax ist der Sprecher dieser Bäume, der gemeinsam mit anderen niedlichen Gesellen in diesem einst schönen Gebiet lebte. Er erzählt Ted, dass das Idyll ein trauriges Ende nahm, als der Once-ler und seine geldgierige Familie vor mehr als 20 Jahren alle Bäume abholzen ließ, um daraus Kleidung zu produzieren. Jetzt könnte der letzte Baumsamen eine entscheidende Wendung bedeuten, doch der tyrannische Geschäftsmann O'Hare will das unbedingt verhindern.

Režie:Chris Renaud, Kyle Balda

USA, 2012