Alf (87/102)

Super RTL

Als Lucky, die Katze der Familie, stirbt, bestatten die Tanners ihr Haustier im Garten hinter dem Haus. Alle sind traurig, mit Ausnahme von Alf, der kaum verbergen kann, dass er Lucky 'zum Fressen gern' hatte. In derselben Nacht erwischt Willie Alf dabei, wie er im Garten nach den Überresten von Lucky sucht. Natürlich schafft er es, sich mal wieder herauszureden. Am nächsten Tag erwägt der Familienrat die Anschaffung eines neuen Haustiers und Alf erfährt, dass es Orte gibt, an denen Katzen verschenkt werden. Als sich die Tanners auf den Weg in die Kirche begeben, ruft Alf mit knurrendem Magen bei einer dieser Organisationen an. Als die kleinen Kätzchen geliefert werden, bringt es Alf einfach nicht übers Herz, die kleinen süßen Tierchen zu verspeisen. Die Familie rechnet mit dem Schlimmsten, als sie bei ihrer Rückkehr Alf mit all den Katzen vorfindet. Alf beschwört seine Unschuld und es gibt auch keinen einzigen Beweis dafür, dass die Tiere zu Schaden gekommen wären. Als die Tanners die Kätzchen wieder abgeben wollen, stellt Alf mit Schrecken fest, dass er sich in das kleinste und schwächlichste Kätzchen des Wurfes verliebt hat. Obwohl Alf beteuert, seine Einstellung gegenüber Katzen habe sich grundlegend geändert, bleiben die Tanners skeptisch. Bevor das letzte Kätzchen weggegeben werden kann, versteckt Alf es in seiner Verzweiflung auf dem Speicher und behauptet, es gefressen zu haben. Als die Tanners die Katze finden, erklärt Alf, dass er sofort ausziehen würde, wenn er die Katze nicht als Haustier behalten dürfte. Der verblüffte Willie muss erkennen, dass Alf sich wirklich geändert hat.

Hrají:Paul Fusco, Max Wright, Anne Schedeen, Andrea Elson, Benji Gregory

USA, 1986

Uvidíte v TV