Astrid Lindgrens: Pippi Langstrumpf

KiKA

26-teilige schwedisch-kanadisch-deutsche Zeichentrickserie 1997 5 - Die wilde Reise ins Taka-Tuka-Land Pippis Vater ist gekommen, um Pippi mit ins Taka-Tuka-Land zu nehmen, und Tommy und Annika dürfen sogar mitfahren. Auch die beiden Ganoven Karlsson und Bloom schleichen sich als blinde Passagiere an Bord. Während der Reise wird das Schiff von Piraten angegriffen, und es kommt zu einer Schlacht, nach der Pippi als Siegerin gefeiert wird. 8 - Das große Rennen Ein großes Skirennen steht bevor. In dem Dorf von Pippi wird ein Vorentscheidungsrennen gestartet, an dem auch Pippi teilnehmen soll. Die ist jedoch damit beschäftigt, Kleiner Onkel das Skirennen beizubringen. Durch gewisse Umstände ist sie plötzlich doch mitten im Rennen und gewinnt sogar, was natürlich heißt, dass sie das Dorf auf dem großen Rennen vertreten muss... 14 - Pippi's Weihnachtsfest Es ist Heiligabend, und Donner-Karlsson und Bloom sehnen sich nach einem gemütlichen Weihnachtsfest. Doch sie haben weder Geld noch ein Zuhause. Ihre Idee, ein Hotel zu buchen, das sie sowieso nicht bezahlen können, schlägt leider fehl. Auch der Versuch, dem Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt das Geld, dass dieser für die Armen gesammelt hat, zu stehlen, schlägt fehl. Egal welche Idee sie sich einfallen lassen, eine Weihnachtsfeier ist nicht in Sicht. Pippi lädt die beiden vertrottelten Schurken in die Villa Kunterbunt zu einem großen Weihnachtsschmaus ein.

1997