Gut gebrüllt, liebe Monster! (6, 7, 8/52)

KiKA

Fünf Monsterkinder besuchen jede Nacht die Monsterschule, in der sie all das erleben, was auch Menschenkinder in der Vorschule erleben, aber zusätzlich lernen sie noch gefährlich zu brüllen, zu stampfen und Feuer zu spucken. Protagonist ist der Junge Schnuffelplums, der größte von allen Kindern, ziemlich tollpatschig, aber sehr einfühlsam. Dann gibt es den cleveren, aber zerstreuten Flügelchen, der fliegen kann; die Quasselstrippe Piepa mit vier Armen; den verfressenen JamJam und die kleine, schüchterne, aber fantasiebegabte Winzelschön. Ihre Lehrerin ist die ruhige, sanfte Frau Krittlschnüff, die für jeden ein liebes Wort hat, die tröstet und schlichtet. Am Ende des Unterrichts werden die kleinen Monster von ihren Eltern an der Schule abgeholt.

2017