Briefe von Felix (40, 41/52)

KiKA

52-teilige deutsche Zeichentrickserie 2000-2006 40 - www.Engel-Auge Verloren steht Felix an einer verkehrsreichen Hauptstraße Seouls, als plötzlich ein Taxi anhält, um ihn in ein nobles Stadtviertel zu befördern. Ein Roboter empfängt Felix und führt ihn zu dem zwölfjährigen Kim, der ganz in seiner Computerwelt lebt und fasziniert ist von der Macht, die ihm das Einloggen in fremde Systeme verleiht. Im letzten Moment gelingt es Felix, den aus Übermut geplanten Stromausfall zu verhindern und Kim zum Verlassen seines Zimmers zu bewegen. Er zeigt Kim die Welt draußen und bringt ihn mit seiner Chatfreundin Engel-Auge zusammen. 41 - Tiger nach Sibirien Felix ist im russischen Zirkus in Moskau und bestaunt die exzellenten Kunststücke des sibirischen Tigers namens Graf Solomov. Nach der Vorstellung bekommt Felix mit, dass der Zirkus geschlossen wird und die Tiere in einem Zoo untergebracht werden sollen. Diese Lösung kommt für den adligen Solomov nicht in Frage. Er flieht mit seinem Sohn Sascha in die Freiheit. Felix hilft ihnen, indem er die beiden Tiger nach turbulenten Szenen im Restaurant, in einer Bibliothek und einer rasanten Jagd durch die Polizei den Weg zum Bahnhof zeigt und sie im Heuwagen der Transsibirischen Eisenbahn Richtung Heimat fahren lässt.

2000

Uvidíte v TV