Geronimo Stilton (61, 62/78)

KiKA

78-teilige italienisch-französsiche 2D-Animationsserie 2009-2016 61 - Die Zauberin der Sümpfe In den Sümpfen von Loucheesiana verschwindet der Lokaljournalist Thibodeau Fletcher spurlos. Kurz vor seinem Verschwinden hat er mit seiner Kamera eine Nachricht hinterlassen können. Demnach hat er Beweise für die Existenz der berüchtigten Moorhexe erbracht, die in den Sümpfen der Gegend ihr Unwesen treibt. Geronimo will der Sache auf den Grund gehen und besucht die Redaktion des Lokalblatts „Bayou-Journal“, das zu seinem Unternehmen gehört. Redakteurin Rosamunde erwartet ihn ausgerechnet in der Nähe eines Karnevalsumzugs, der gerade stattfindet. Dabei trifft Geronimo unverhofft auf Sally Rattmausen, die derselben Story auf der Spur ist. Gerade als er mehr über die Moorhexe herausfinden will, trifft es auch Rosamunde. Nachdem ihre Aufzeichnungen gestohlen wurden, ist auch sie plötzlich nicht mehr aufzufinden. 62 - Ein Paradies für Aliens Geronimo wird von seiner Familie überredet, in die Wüste zu reisen, um der mysteriösen Sichtung eines UFOs nachzugehen. Der schrullige Olaf Lundblatt hat ihn angeschrieben und behauptet steif und fest, dass er ein Alien-Raumschiff gesehen hat. Doch am Ort der Geschehnisse findet Geronimo keinerlei Spuren, die auf eine Landung des Raumschiffs hinweisen könnten. Und so glaubt er an keine unheimliche Begegnung der 3. Art und vermutet, dass Lundblatt nur Aufmerksamkeit sucht, um ins Fernsehen zu kommen. Effeff jedoch kann es kaum abwarten, von Aliens entführt und auf eine Spritztour mitgenommen zu werden. Als in der Nacht tatsächlich ein mysteriöses Flugobjekt am Himmel auftaucht, scheint Effeff Recht zu behalten.

2009

Uvidíte v TV