Briefe von Felix (44, 45/52)

KiKA

52-teilige deutsche Zeichentrickserie 2000-2006 44 - Der Teppich des Sultans Felix begegnet in der Türkei dem Jungen Murat, der gerade von zwei Dieben überfallen wurde. Glücklicherweise übersehen die Räuber Murats Teppich, so dass er ihn behält und in Istanbul auf den Markt tragen kann. Ein Teppichhändler erkennt das antike Stück und will es Murat und Felix abjagen, ohne Bezahlung natürlich. Beide fliehen und landen im Garten der Hagia Sophia. Die Wachen nehmen die beiden wegen Kunstraubes fest. Weil es sich bei Murats Eigentum tatsächlich um ein wiedergefundenes Kunstwerk handelt, erhält er statt Strafe eine reiche Belohnung. 45 - Vorsicht, Vampire! Felix muss im Schlosshof des Grafen Dracula notlanden und wird von einer dienstbaren Fledermaus in Empfang genommen. Draculas berühmter Butler führt Felix in ein Zimmer, wo ihn unheimliche Gestalten aus dem Schlaf reißen und in ihre Geheimgänge zerren. Felix überzeugt die Vampire, dass ihnen das Sonnenlicht keineswegs schadet, ein Zahnarzt aber gute Dienste leistet. Die Fledermaus lässt das Schloss gründlich reinigen, damit es für Touristen attraktiv wird, und sorgt dafür, dass Felix in hochherrschaftlicher Limousine nach Hause gefahren wird.

2000

Uvidíte v TV